Sonnenfänger für Fenster, Haus & Heim

So mancher kann sich noch an die bunten Scheiben aus Granulat erinnern, welche im Ofen gebacken und an die Fenster gehängt wurden. Nun – das ist schon etwas länger her. Heute wird weit mehr von den Sonnenfängern erwartet als nur Farbe am Fenster.

Die runde Scheibe die am Küchenfenster baumelt, die kann heute wohl nicht mehr recht begeistern.

Unsere Indoor-Sonnenfänger hingegen – die können es.

Indoor-Sonnenfänger für Fenster, Haus & Heim

Sonnenfänger für Fenster (zum Aufhängen)

Indoor-SunForms müssen nicht an’s Fenster gehängt werden. Viele verfügen neben dem Steckstab zur Aufstellung auch über Saugnäpfe. Damit können sie auf Wunsch auch an alle glatten Flächen geheftet werden.

Alle SunForms die am Fenster aufgehängt oder dort angeheftet werden können sind flach und haben keine räumliche Struktur. Der Weihnachtsbaum und die Kerze sind daher zum Aufhängen am Fenster nicht geeignet. Diese Sonnenfänger brauchen einen festen Platz auf dem sie stehen können.

Sonnenfänger für Tische & Regale (zum Aufstellen)

Indoor-SunForms die über einen Steckstab verfügen, können (mit dem Saugnapf) an Fenster geheftet werden. Ebenso ist aber auf der Aufbau der Sonnenfänger mit Steckstab möglich.

Mit dem Steckstab können diese Sonnenfänger beispielsweise in Blumentöpfen und Vasen aufgestellt oder auch in Kuchen und Torten gesteckt werden.

Ebenso kann hierfür jedoch auch der als Zubehör erhältliche Standfuß für Indoor-SunForms verwendet werden.

Alle Indoor-Sonnenfänger können natürlich auch im Außenbereich eingesetzt werden. Allein die verwendeten Bestandteile aus Holz und Metall sind den Wettereinflüssen auf die Dauer sicher nicht gewachsen.